Aventura Südamerika Reisen - Spezialist für Brasilien Reisen
Startseite » Brasilien Amazonasgebiet

 Amazonasgebiet

 

Alta Floresta

Alta_Floresta1 Alta_Floresta2 Alta_Floresta3

Alta Foresta ist eine für den Tourismus des Amazonas sehr wichtige Stadt. Sie ist nahe dem Nationalpark Estadual Cristalino gelegen, welcher eine Vielzahl an tropischen Pflanzen- und Tierarten beherbergt. Er lädt zu aufregenden Tagesausflügen ein, die aus Rafting oder Wandern bestehen können und Ihnen die Entdeckung einer völlig neuen Welt beschaffen. Was man im Nationalpark Estadual Cristalino aber besonders gut machen kann, ist Fischen und Vögel beobachten. Der große Fluss Tapajôs schafft für diese Tiere den perfekten Lebensraum. Das Naturerlebnis wird am besten mit der Übernachtung in einer der Jungle Lodges abgerundet.

Hier finden Sie unsere Reise nach Alta Floresta

 

Amazonas

 Amazonas2 Amazonas1 Amazonas3

Im Amazonasgebiet gibt es reichlich zu entdecken. Die faszinierende Landschaft und die seltenen Tierarten, die an jeder Ecke warten, lassen Sie aus dem Staunen nicht herauskommen. Bei Trekkingtouren quer durch den Urwald kann man der Natur ganz nahe sein. In den vielen Naturparks wie zum Beispiel dem Naturpark Tumucumaque kann man die tropische Flora und Fauna in ihrem ganzen Ausmaß enrkunden. Zu gefährdeten Tierarten, die dort noch ungestört leben können, gehören der Jaguar, die Süßwasser-Schildkröten, Adler oder seltene Affen-Spezies.

Außerdem bieten es sich an im Amazonasgebiet Flusstouren zu machen, zum Beispiel auf dem Rio Negro. Die berühmte Stelle, an welcher der Rio Negro und der Rio Solimões zusammenfließen und der Amazonas entsteht, kann bequem mit dem Schnellboot von Manaus aus erreicht werden. Wenn man dann ein bisschen weiter fährt, kann man die schwimmenden Dörfer und ihre Bewohner besuchen. Wie sie ihr tägliches Leben unter diesen außergewöhnlichen Umständen meistern, wird eindrucksvoll im Gedächtnis bleiben.

Ein weiteres Highlight im Amazonasgebiet sind die "Botos", die berühmten, pinken Flussdelfine. Es ist möglich mit diesen seltenen Tieren zu schwimmen. Dieses atemberaubende Erlebnis sollte man auf keinen Fall missen.

Hier finden Sie unsere Reisen im Amazonasgebiet.

 

Manaus

Manaus1 Manaus2 Manaus3

Die touristisch und wirtschaftlich wichtige Stadt Manaus liegt im Norden Brasiliens und 11 Kilometer von der Stelle entfernt, an der durch den Zusammenfluss des Rio Negro und des Rio Solimões der Amazonas entsteht. Diese und im Allgemeinen alle anderen spektakulären Naturdarbietungen der verwunschenen Amazonasregion sind der Hauptgrund für die Vielzahl an Besuchern, die Manaus über die Jahre begrüßen darf.

Darüberhinaus hat aber auch die Stadt selbst einiges zu bieten. Das Teatro Amazonas und die Kirche São Sebastião sind für Besucher geöffnet. Man kann zusätzlich viele interessante Museen in Manaus besuchen. Im Museu do Homem do Norte erfährt man alles über den typischen Nordbrasilianer, wie er im Urwald lebt, welche Werkzeuge er benutzt und vieles mehr. Daneben gibt es das Museu de Ciências Naturais da Amazônia. Hier kann man in einer Ausstellung die große Vielfalt der tropischen Tier- und Pflanzenwelt entdecken. Hervorgehoben sind typische Insekten und Fische.
Zum Entspannen am Ende eines eindrucksvollen Tages laden die zahlreichen Sandstrände an den Flussufern von Manaus ein.

Sehen Sie hier eine von uns wärmstens empfohlene Unterkunft in Manaus.

 

Lesen Sie hier weiter über die Nordregion Brasiliens.