Aventura Südamerika Reisen - Spezialist für Brasilien Reisen
Startseite » Costa Rica - Karibik

Die Karibik 

 Atlantic_caribbean_beach3 Atlantic_canales12 Atlantic_sunset

Die Atlantikregion weist starke Niederschlagsmengen (jährlich bis zu 5000 mm) und eine durchschnittliche Tagestemperatur von ca. 26 °C auf, hier gelten die Monate Februar bis März als „Trockenzeit“. Ausgedehnte Flusssysteme und küstennahe Tieflandregenwälder sowie riesige Bananenplantagen prägen die Küste des nördlichen Teils bis zur Hafenstadt Puerto Limón. Hauptattraktion ist der Nationalpark Tortuguero mit seinen dicht bewachsenen Wasserwegen. Von Februar bis Juli findet hier die Eiablage der Lederschildkröten statt, zwischen Juli und Oktober sind die sogenannten „Suppenschildkröten“ zu beobachten. Grundsätzlich sind die Strände der nördlichen Atlantikregion aufgrund starker Unterströmungen nicht zum Baden geeignet. Die südliche Atlantikküste Costa Ricas ist noch verhältnismäßig wenig erschlossen, als touristisch wichtigste Orte sind Cahuita und Puerto Viejo zu nennen, in denen mittlerweile ein gute touristische Infrastruktur existiert. Im Hinterland liegt die unzugängliche Talamanca Gebirgskette die der Region ihren Namen gab. Bis in die siebziger Jahre war dieses Gebiet nur von Bribrí- und Cabecar Indianern sowie von Nachkommen Englisch sprechenden schwarzer Einwanderer von den Karibikinseln bewohnt. Der Lebensrhythmus ist karibisch-locker, ein großer Teil der schwarzen Bevölkerung spricht Englisch und Spanisch.

 

Nationalpark Tortuguero

Atlantic_canales8 FloraFauna_turtle_green_tortuguero4 Tortuguero

Der knapp 19.000 ha große Nationalpark Tortuguero mit seinen unzähligen Lagunen und Kanälen gehört zu den Hauptattraktionen des Landes und wird verhältnismäßig stark frequentiert. Dennoch - in den schmalen Kanälen, in denen sich die Ufervegetation beinahe berührt, zeigt sich die tropische Natur von ihrer schönsten Seite: jährliche hohe Niederschläge und eine Durchschnittstemperatur von 26° C lassen hier u.a. Palmen, Stelzwurzelbäume und Farne gedeihen. Papageien, Affen, Kaimane und Spitzkrokodile sowie eine Vielzahl tropischer Vögel beleben diese Welt aus Wasser und Wald. Und nicht zu vergessen die Meeresschildkröten (Tortugas), die alljährlich zur Eiablage an diesen Karibikstrand kommen und dem Nationalpark seinen Namen verliehen haben. Tortuguero kann nur auf dem Wasser- oder Luftweg erreicht werden. Die wichtigsten Lodges liegen beiderseits der Lagune, wobei nach unserer Einschätzung die Hotels auf der schmalen Landzunge am Atlantik zu bevorzugen sind, auf der auch der Ort Tortuguero liegt. Fast alle Lodges bieten Komplettpakete unterschiedlicher Dauer ab/bis San José an, meist sind darin alle Mahlzeiten und Ausflüge enthalten. Eine gute Möglichkeit die Reise von Tortuguero aus zum Vulkan Arenal / anderen Zielen der Nordregion oder der südlichen Karibikstrände fortzusetzen, ist die Übernahme eines Mietwagens in Siquirres oder Guápiles bzw. Weiterfahrt ab Siquirres/Guápiles per Shuttle oder Privat-Transfer.

 

Nationalpark Cahuita

Atlantic_rafting_pacuare Atlantic_canales3 Sonne-im-Regenwald-a22952656

Der Haupteingang zu diesem, auf einer kleinen Landspitze gelegenen Nationalpark, befindet sich ca. 5 km südlich der gleichnamigen Ortschaft im Sektor Vargas an der Straße nach Puerto Viejo. Der Park ist mit Regenwald und Mangroven bewachsen, ein Wanderweg führt von Puerto Vargas bis zur Ortschaft Cahuita. Teilstücke des Weges in Meeresnähe sind jedoch häufig überschwemmt. Die Artenvielfalt des kleinen Parks ist aufgrund fehlenden Süßwassers eingeschränkt, jedoch sind mit etwas Glück Dreizehen- Faultiere, Affen und verschiedene Amphibienarten zu beobachten, unter anderem Erdbeerfrösche.

 

Puerto Viejo (Caribe)

Atlantic_pueblo1 Atlantic_DSC00410 Atlantic_kids

Dieser kleine Ort hat sich im Laufe der letzten Jahre schnell zu einem touristischen Anziehungspunkt mit entsprechender Infrastruktur entwickelt. Rund um das Dorfzentrum sind zahlreiche kleine Pensionen und Hotels zu finden. Die etwas teureren Unterkünfte und schöneren Strände liegen südlich von Puerto Viejo an der Straße nach Gandoca / Manzanillo, an der auch zahlreiche Restaurants aller Kategorien zu finden sind.

 

Finden Sie hier mehr Informationen zu einer tollen Individualreise durch Costa Rica.