Aventura Südamerika Reisen - Spezialist für Brasilien Reisen
Startseite » Chile - Gesundheit

Gesundheit


195985138g 65533726g 278176193g

 

Impfschutz

Es wird ein Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A empfohlen. Für Langzeitaufenthalte zusätzlich gegen Hepatitis B, Tollwut und Typhus. Außerdem sollten die Standardimpfungen auf dem neuesten Stand sein.

Gelbfieber

Bei Einreise auf die Osterinseln aus einem Gelbfiebergebiet, wird der Nachweis über eine Impfung verlangt.

Höhenkrankheit

In höheren Lagen ab 2.000 Meter kann es zu Symptomen der Höhenkrankheit kommen. Wenn Sie in höher gelegene Gebiete reisen, sollten Sie auf eine Akklimatisation, z.B. durch Zwischenübernachtung auf "halber Höhe", achten.

Durchfallerkrankungen

Diese vermeiden Sie am einfachsten, indem Sie sich häufig die Hände mit Seife waschen, nur gekochte oder geschälte Nahrung zu sich nehmen, Wasser aus Flaschen trinken und ein Händedesinfektionsmittel mitführen und benutzen.

Wir empfehlen generell vor der Reise einen Tropen- oder Reisemediziner aufzusuchen und sich beraten zu lassen.

 

Lesen Sie hier mehr über Wissenswertes für Ihre Reise nach Chile.