Aventura Südamerika Reisen - Spezialist für Brasilien Reisen
Startseite » Costa Rica - Klima

Klima


IMG_0197 IMG_0017 100_1843

 

Costa Rica liegt in Äquatornähe und hat ein tropisches Klima. Die Jahreszeiten werden hier nur in Regen- und die Trockenzeit. In der Trockenzeit von November bis Mai sind die Tage sehr sonnig und besonders in der Region Guanacaste trocken und heiß. Aber auch in der Trockenzeit kann es mittunter zu tropischen Regengüssen kommen. In der Regenzeit, besonders im Oktober und November, regnet es meist nachmittags für 2 bis 3 Stunden und den Rest des Tages ist es in der Regel sonnig. Die Feuchtigkeit und Häufigkeit der Niederschläge nimmt an der Pazifikküste von Nord nach Süd zu. Am Atlantik/ an der Karibik sind die Monate Juni bis Oktober und Januar bis März in der Regel die trockensten, wobei die Niederschläge im atlantischen Einflussbereich noch einmal deutlich höher sind als auf der pazifischen Seite. Die Temperaturen an der Küste liegen meist bei um die 30 Grad oder auch phasenweise höher am Tag und nachts bei knapp über 20 Grad. Im Hochland kann es tagsüber ca. 25 Grad, kann nachts aber auch einmal auf 15 Grad abkühlen.

 

Lesen Sie hier mehr über Gesundheit.