Aventura Südamerika Reisen - Spezialist für Brasilien Reisen
Startseite » Venezuela - Los Llanos

Los Llanos

 Los Llanos_1 Los Llanos_2 Los Llanos_3

Südlich der Anden liegt eine der schönsten Gegenden von Venezuela: Die Los Llanos, ein weites Flach- und Savannenland, welches über 1200km vom karibischen Meer bis zur kolumbianischen Grenze reicht und vom Orinoco durchzogen wird. Das Gebiet wird von den dort lebenden Einwohnern hauptsächlich als Weidelandschaft für ihr Vieh genutzt. Aufgrund der hier vorherrschenden üppigen Vegetation, beheimatet die Llanos eine Vielzahl an Tierarten, weshalb man diese Region auch als das Tierparadies von Venezuela bezeichnet. Besonders in der Regenzeit lassen sich Ameisenbären, Wasserschweine, Flussdelfine und Schildkröten, sowie Krokodile, Affen, Kaimane und Schlangen sehr gut beobachten. Aufgrund der vielfältigen Fauna und Flora, eignet sich diese Gegend Venezuelas besonders gut für Tierbeobachtungen, Safaris mit dem Jeep, oder Bootstouren auf den verschiedenen Flussarmen, bei welchen man mit etwas Glück Flussdelphine zu sehen bekommt. Beliebte Ausgangspunkte für Reisen in die Llanos bilden die Städte Barinas und Mérida.

Hier gelangen Sie zu unserer Tiersafari Los Llanos.

 

Lesen Sie hier weiter über Ciudad Bolívar & die Tafelberge.