Aventura Südamerika Reisen - Spezialist für Brasilien Reisen
Startseite » Ecuador - Regenwald & Amazonas

 Regenwald & Amazonas

Rainforest hike 2-Orquidea Misahualli Charapas fresh water turtles 

Hier gelangen Sie zu einer Auswahl unserer Reisen in das ecuadorianische Amazonasbecken.

 

Das kleine südamerikanische Land hat neben den Anden und der Pazifikküste auch einen Teil des Amazonasbeckens für sich verbucht. Eine abenteuerliche Reise durch den unerforschten Regenwald sollte man sich als nicht entgehen lassen, wenn man Ecuador besucht. Die unbeschreibliche Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen wird Sie in staunen versetzen. Es gibt viele Palmenarten, Orchideen, Kapockbäume, Krokodile, Flussschildkröten, Affen und sogar seltene Tierarten wie Ozelots, Faultiere, Tapire, Anakondas, Amazonas Flussdelfine, Jaguare oder gar Harpien-Adler. Darüber hinaus kommen im ecuadorianischen Regenwald mehr als 1600 Vogelarten vor darunter zum Beispiel der Quetzal, Tukane und Papageien.
Von Banos aus starten viele Touren in den Dschungel. Man fährt am beeindruckenden Canyon des Rio Pataza und bevor man schließlich den Rio Napo erreicht, kann mannoch einen Abstecher machen und den imposanten Wasserfall Devil's Celdron besichtigen. Mit dem Boot geht es dann meistens weiter in eine der vielen gemütlichen Lodges, eine Unterkunftsart, in der man sich wirklich wie im Dschungel fühlt. Die meisten Lodges bieten Ausflüge inklusive Guides an, wodurch Sie sicher und mit vielen interessanten und neuen Entdeckungen die ungewohnte Umgebung erkunden können.
Beispielsweise werden auf Wanderungen Bäche durchquert, oder besondere und auch heilige Orte wie die Höhle der Amazonasfledermaus besucht. Natürlich gibt es auch entspannende Tätigkeiten auf den Touren. Man kann ein Bad im Rio Napo nehmen, oder sich einfach mal in der Hängematte auf der Veranda ausruhen und die Aussicht auf endlose Natur genießen. Auch die Flusskreuzfahrten bieten eine einmalige und unvergessliche Erfahrung. Die Boote schlängeln sich auf den Flüssen durch die unberührte Natur und hinter jeder Flussbiegung tut sich ein neuer zauberhafter Ausblick auf. Auf den Touren durch den ecuadorianischen Regenwald sind Sie mitten drin und haut nah dabei.

Lernen Sie die Yacuma Eco-Lodge und unsere Ausflugsangebote durch den Regenwald kennen.


 

Yasuni Nationalpark

Yacuma Lagoon 2 Aguila Arpia 005 copy Hiking on Yacuma Reserve

Der Yasuni Nationalpark ist einer der wichtigsten Biosphärenreservate der Welt, da er sich seit dem Pleistozän nicht mehr verändert hat. Er gilt als eine der letzten ursprünglichen Wildnissen Ecuadors und wurde 1989 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Auf einer Entdeckungstour durch den Park durchquert man Feuchtgebiete, Moore, Sumpfgebiete, Seen, Flüsse und den tropischen Regenwald auf einer Fläche von 9.620 qkm.
Der Nationalpark beheimatet neben den diversen Tier- und Pflanzenarten und den 500 Vogel- und sogar 100.000 verschiedenen Insektenarten auch indigene Völker, die völlig isoliert von der restlichen Zivilisation leben. Die Naporuna, Waorani, Taromenani und Tagaeri widmen sich der Jagd, dem Fischfang und der Sammlung und dem Anbau von tropischen Früchten. Erfahren Sie absolute Natur und lernen Sie eine ganz andere Lebensweise im Yasuni Nationalpark kennen.

 

Lesen Sie hier mehr über die Galapagos Inseln & den Pazifik.