Aventura Südamerika Reisen - Spezialist für Brasilien Reisen
Startseite » Ecuador - Wissenswertes für die Reise

Wissenswertes für die Reise nach Ecuador

otavalomarket4 Higlands of Ecuador Otavalo animal market

Einreisebestimmungen für Ecuador

Die Einreise für Deutsche, Schweizer und Österreicher in Ecuador läuft absolut problemlos ab. Sie müssen nur Ihren Reisepass, der bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist vorlegen. Wenn Sie aus einem Nachbarland einreisen, müssen Sie eine Gelbfieberimpfung vorweisen können.

 

Sicherheitshinweise für Ecuador

Kriminalität

Wie in allen Ländern Südamerikas sollten Sie besonders bei großen Menschenansammlungen auf Ihre Wertsachen achten, Geld am Körper (z.B. im Brustbeutel) tragen und keine Wertsachen zur Schau stellen. Besonders in den Städten wird empfohlen abends und nachts, auch für kurze Entfernungen, sich ein Taxi rufen zu lassen. Die Gefahr überfallen zu werden ist nicht besonders hoch, sollte es aber doch dazu kommen, sollte kein Wiederstand geleistet werden.

Verkehr

In Ecuador kommt es häufig zu schweren Verkehrsunfällen, in die oft auch Busse verwickelt sind. Unfallursache ist meist das nicht Einhalten von Verkehrsregeln. Wenn Sie in Kleingruppen mit Fahrer unterwegs sind, ist die Gefahr im Straßenverkehr allerdings gering, da diese ihren Fahrstill an die Bedürfnisse ausländischer Besucher angepasst haben.

Natur

Ecuador liegt in einem Erdbeben- und Vulkangefährdeten Gebiet. Besonders vor Touren in entlegene Gebiete, ist es ratsam, sich über Vulkanische Aktivitäten zu informieren. Bergtouren in Ecuador sollten nur mit erfahrenen Bergführern unternommen werden.

 

Rund ums Geld

In Ecuador zahlen Sie mit dem US-Dollar. Den aktuellen Wechselkurs können Sie einfach der Tagespresse entnehmen. An vielen Orten können Sie jedoch auch mit Kreditkarte zahlen und mit dieser oder der EC-Maestro-Karte Geld an Automaten abheben.

 

Nebenkosten vor Ort

Fast alles ist in Ecuador deutlich günstiger als in Westeuropa. Die können schon für wenige ein Euro ein schmackhaftes Abendessen bekommen. Auch stehen Unterkünfte für jeden Geldbeutel zu Verfügung. Lediglich importierte Produkte sind in der Regel ziemlich teuer.
 

Stromspannung

In Ecuador beträgt die Spannung in der Regel 110 Volt. Es sind jedoch US-Adapterstecker notwendig, die man in jedem Elektrogeschäft findet.

 

Über die Ecuadorianer

Wie viele Südamerikaner sind Ecuadorianer sehr gastfreundliche und fröhliche Menschen, bei denen Werte wie Familie und Höflichkeit einen hohen Stellenwert haben. An der Küste sind die meisten Einwohner afrikanischer Abstammung, wogegen im Hochland und im Regenwald von Ecuador indigene Indianer leben, welche vom Temperament etwas zurückhaltender, aber nicht weniger freundlich sind. Über die Hälfte der Ecuadorianer sind Mestizen, das heißt eine Mischung aus Europäern (meist Spaniern) und Indigenas.

 

Lesen Sie hier weiter über Aktivitäten, Transport & Unterkünfte.