Aventura Südamerika Reisen - Spezialist für Brasilien Reisen
Startseite » Peru - Lago Titicaca

Lago Titicaca

Lago Titicaca1 uros4 Lago Titicaca2

Der Lago Titicaca ist Südamerikas zweitgrößter See und der höchstgelegene schiffbare See der Welt. Er liegt zwischen Peru und Bolivien auf einer Höhe von 3.810 Metern und ist ein beliebtes Ziel für Besucher aus aller Welt.

Für die meisten Reisenden stellt die direkt am See gelegene Stadt Puno den Ausgangspunkt für die Tagestrips auf die Inseln im Titicaca See da. Die Insel Taquile ist eine der meistbesuchten Inseln im See. Sie bietet Einblicke in das Leben der Ureinwohner namens Uros. Außerdem kann man auf der Insel ein traditionelles Mittagessen zu sich nehmen, das den köstlichen Fisch des Sees mit diversen Beilagen beinhaltet. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit auf einer der Inseln zu übernachten. Die Uros bieten eine ihrer gemütlichen Hütten als Unterkunft an und sorgen für Verpflegung vor Ort. Besonders beeindruckend bleiben die leuchtenden Farben der Reise in Erinnerung. Das satte Blau des Himmels spiegelt sich im See wieder und auf der abendlichen Fahrt zurück ans Festland lässt die untergehende Sonne den See und seine Umgebung in rotem Licht erstrahlen.

Kleiner Tipp: Während der Überfahrt des Sees unbedingt mit Sonnencreme schützen. Die Temperatur ist nicht sehr hoch und durch den Fahrtwind kann es richtig frisch werden, aber die Sonneneinstrahlung ist sehr intensiv. Dazu wird sie noch zusätzlich vom See gespiegelt. Also gilt die gleiche Devise wie beim Skifahren um Sonnenbrand vorzubeugen.

 

Hier haben wir Ihnen einen Vorschlag für eine Individualreise auf dem Titicaca See zusammengestellt.

 

Lesen Sie hier weiter über die Regionen Colca Canyon & Arequipa.