Aventura Südamerika Reisen - Spezialist für Brasilien Reisen
Startseite » Brasilien Südregion

Südregion

 

Blumenau

Blumenau befindet sich im Bundesstaat Santa Catarina im Süden Brasiliens. Sie ist wohl die deutscheste Stadt außerhalb Deutschlands. Auch heute noch wird hier viel Deutsch gesprochen und zum Teil auf Deutsch unterrichtet.

Highlights der Stadt sind die wunderschönen Fachwerkhäuschen in der Altstadt, die traditionelle Bierbrauerei, die nach deutschem Reinheitsgebot braut und das Haus Moellmann, welches eine Nachahmung des Rathauses von Michelstadt in Hessen darstellt. Neben dem Oktoberfest in München beherbergt Blumenau das zweitgrößte Oktoberfest der Welt. Dieses große Event machte die Stadt letztendlich überall bekannt und ist nach dem Karneval das zweitgrößte Fest in Brasilien. Vor allem für deutsche Besucher ist es erstaunlich Blumenau zu erleben. Das Stadtbild, die Menschen, die einem auf der Straße entgegenkommen, das alles lässt einen wie zuhause fühlen - wie im weitentfernten Deutschland.

Finden Sie hier unseren Vorschlag einer Unterkunft in Blumenau.


 

Curitiba

Die Hauptstadt des brasilianischen Staates Paraná liegt im Süden des Landes. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört der Torre Panoramica, ein Aussichtsturm von dem aus man einen wunderschönen Blick über die ganze Stadt genießen kann. Außerdem gibt es in Curitiba einen prächtig angelegten Botanischen Garten, der während eines Stadtrundgangs besichtigt werden kann. Hier wachsen viele seltene Pflanzen, die in ganz Brasilien vorkommen. Im Parque Tanguá, eine künstlich geschaffene Parklandschaft, kann man sich auch bei einem kleinen Spaziergang die Beine vertreten.

Die Ópera de Arame ist ein sehr schönes Operngebäude, mitten im Grünen gelegen und versprüht schon von sich aus einen geheimnisvollen Zauber. Eine Aufführung dort zu erleben lässt die Herzen von Opernfans höher schlagen. Eine weitere bedeutende Sehenswürdigkeit ist das Oscar Niemeyer-Museum. Oscar Niemeyer war der Architekt, der die Regierungsgebäude für Brasilia, die Hauptstadt Brasiliens entworfen hat. Alles in Allem ist Curitiba eine sehr sehenswerte Stadt, berühmt für sein tolles Nahverkehrssystem und voller Aktivitäten, die Besuchern auch nachts regen Unterhaltungswert bietet.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Reise nach Curitiba.

 

Florianópolis

 Florianopolis_1 Florianopolis_2 Florianopolis_3

Die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Santa Catarina wird von ihren Bewohnern auch liebevoll Floripa genannt. Der Hauptteil der Stadt liegt auf der Ilha de Santa Catarina, eine dem Festland vorgelagerte Insel. Floripa ist mit seinen mehr als 40 wunderschönen weißen Sandstränden schon längst zu einer der beliebtesten Urlaubsorte innerhalb Brasiliens geworden. Die Stadt gilt als Surfer-Paradies. Auf den vielen kleinen Wanderpfaden im Inland der Insel kann man entspannende Ausflüge in der wunderschönen Natur des Regenwaldes unternehmen.

Einer der beliebtesten Orte der Insel ist Lagoa da Conceição. Idyllisch an einem See gelegen lädt er tagsüber zu Spaziergängen entlang der Dünenlandschaft ein. Abends erwacht das Zentrum von Lagoa da Conceição mit seinen vielen kleinen Bars und Restaurants zum Leben.

Im Zentrum von Florianópolis gibt es den berühmten Mercado Publico zu besuchen, der alles anbietet, was das Herz begehrt. Darüberhinaus gibt es im Zentrum viele schöne koloniale Bauten zu entdecken. Von dem Aussichtspunkt auf dem Morro da Cruz kann man einen großen Teil der Stadt überblicken.
Florianópolis gilt als Geheimtipp und ist in jedem Fall einen Besuch wert. Sie werden von dem Charme der Insel begeistert sein.

Hier geht es zu einer unserer Traumreisen nach Florianópolis.

 

Foz do Iguaçu

Foz Wasserfall3 Foz Wasserfall2 Foz Wasserfall1 

Foz do Iguaçu ist eine Stadt in Brasilien im Südwesten des Bundesstaates Paraná. Sie liegt direkt an den Grenzen zu Paraguay und Argentinien, an der Stelle, wo der Fluss Iguaçu in den Paraná mündet. Ungefähr in einer Entfernung von 25 km zu Foz do Iguaçu liegen die berühmten Wasserfälle des Iguaçu. Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Brasiliens. Ihre enorme länge von bis zu 80 m macht die Wasserfälle zu einem atemberaubenden Schauspiel der Natur. Von der brasilianischen Seite der Wasserfälle aus kann man einen sehr schönen Überblick über das ganze Gebiet genießen wohingegen man von der argentinischen Seite aus näher an die Fälle herankommt und somit hautnah im Kontakt zu dem imposanten Wasserspiel steht.

Das Highlight der Wasserfälle ist der "Teufelsschlund“. Hinter dem Namen steckt eine U-förmige, 150 Meter breite und 700 Meter lange Schlucht.  Schon allein die bloße Besichtigung dieses einzigartigen Ortes ist die Reise nach Foz wert.

Darüberhinaus kann man vor Ort auch noch einige Freizeitangebote nutzen wie Wildwasserrafting, Trekking-Touren durch den Iguaçu Nationalpark, der neben den Wasserfällen auch viele Vogelarten und 800 verschiedene Schmetterlingsarten beheimatet. 1986 wurde der Park von der UNESCO in die Liste des Welterbes aufgenommen.

Sehen Sie hier eine Auswahl unserer Reisen nach Foz do Iguaçu.

 

Ilha do Mel

Die Ilha do Mel („Honiginsel“) liegt im Süden Brasiliens etwa 115 km von Curitiba entfernt und gehört zum brasilianischen Staat Paraná. Die Insel wird von den beiden Städten Pontal do Sul (30 Minuten) und von Paranaguá (1,5 Stunden) regelmäßig und täglich angefahren.

Dort angekommen bietet sich Ihnen ein Naturparadies, aufgeteilt auf zwei Inselteile, die nur durch einen dünnen Sandstreifen verbunden werden. 90% der Insel stehen unter Naturschutz und 2000 setzte die UNESCO das Gebiet unter Denkmalschutz. Auf der autofreien Insel ist Vorankommen nur zu Fuß oder mit dem Boot möglich. Ideale Voraussetzungen für Wanderfreunde, die auf verschiedenen Touren die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Inseln entdecken können. Darunter fallen das Fortaleza de Nossa Senhora dos Prazeres, eine Festung die 1767 im Auftrag des portugiesischen Königs gebaut wurde, Farol das Conchas, ein alter aber auch heute noch aktiver Leuchtturm, die Gruta das Encantadas, eine wunderschöne Grotte mit einer sagenumwobenen Felswand und zu guter Letzt die Ilha das Peças um die "Delfinbucht" mit vielen der zahmen und neugierigen Tiere zu sehen.

Nach den anstrengenden Wanderungen und Entdeckungstouren durch die wunderschöne tropische Landschaft der Insel kann man an den besten Stränden von Paraná so richtig die Seele baumeln lassen. Zum Baden besonders zu empfehlen sind der Praia do Limoeira, Praia de Fora, Praia das Conchas, Praia do Farol und Praia Grande. Erleben Sie Natur pur auf der Ilha do Mel und lassen Sie sich verzaubern.

Hier finden Sie einen unserer Reisevorschläge auf die Ilha do Mel.

 

Urubici

 Urubici_1 Urubici_2 Urubici_3

Die Stadt Urubici liegt in den Bergen von Santa Catarina, dem zweit südlichsten Bundesstaats Brasiliens. Die umliegende Landschaft ist sehr idyllisch, perfekt zum Wandern, Entspannen aber auch für Abenteuertouren. Da Urubici im Nationalpark Sao Joaquim gelegen ist, bietet die Umgebung viel Natur, eine Vielfalt an Flora und Fauna und somit eine gute Voraussetzung für den immer mehr wachsenden nachhaltigen Tourismus. Einen leichten Aufstieg kann man z. B. auf dem Morro da Igreja machen, der nur 29 km von Urubici entfernt liegt. Im Winter sollte man auf Schnee gefasst sein. Nur ein Stückchen weiter steht der Perda Furada, ein Felsen, der wie ein natürlich entstandenes Tor aussieht. Es gibt auch einige wunderschöne Wasserfälle in der Gegend zu sehen. Der Cascata véu de Noiva ist 60 m hoch und der Cachoeira Rio dos Bugres hat eine Höhe von 120 m und eignet sich sehr gut für Trekking-Ausflüge. Der Trail dauert 4 Stunden und es wird empfohlen einen lokalen Guide zu engagieren, da dieser viele interessante Details über die Vegetation beitragen kann. Bei der Caverna Rio dos Bugres handelt es sich um ein Tunnelsystem, das einst die indigene Bevölkerung nutze. Weitere Überbleibsel dieser Zivilisation sind die Iscriçoes Rupestres m Morro do Avencal. Diese Wandmalereien wurden an heiligen Orten angebracht und sind 4000 Jahre alt. Zum Entspannen lädt die Gruta Nossa Senhora de Loudres ein, eine natürliche Grotte, die seit 1944 auch viele Pilger anzieht. Alles in allem hat Urubici und seine Umgebung sehr viel zu bieten, ob Abenteuer, Natur oder Entspannen in der Ruhe der Berge hier finden Sie, was sie suchen.

Entdecken Sie hier unsere Abenteuerreise in Urubici und Umgebung.